Ukraine-Hilfe

Ukrainehilfe

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

es freut uns, dass viele von Ihnen bereit sind zu helfen. In diesem Artikel werden wir alles Wichtige zum Thema "Ukraine-Hilfe" zusammenfassen.

.....................................................................................................................................................................

!!! Ab 01.06.2022 ändert sich einiges. Beachten Sie hierzu die Pressemitteilung vom Landratsamt vom 13.05.2022. Siehe hier. Unter www.ukrainehilfe-ab.de finden Sie auch immer die aktuellsten Infos, falls diese auf unserer Website nicht aktualisiert wurden. !!!

.....................................................................................................................................................................

Laut einer E-Mail des Innenministeriums vom 08.03.2022 tritt die Meldepflicht für Personen, die nicht in einer Aufnahmeeinrichtung oder sonstigen zugewiesenen Unterkunft wohnen, erst nach Ablauf von drei Monaten ein. Da jedoch eine zeitnahe Anmeldung bei der Meldebehörde insbesondere für den Bezug von Hilfeleistungen und für den Abgleich mit den Ausländerbehörden erforderlich ist, wird die Einhaltung einer Anmeldefrist von zwei Wochen weiterhin für sinnvoll erachtet.

Sollten Sie Flüchtlinge aufnehmen oder bereits aufgenommen haben,  möchten wir Sie bitten, einen Termin im Einwohnermeldeamt zu vereinbaren und Ihre Flüchtlinge anzumelden.

Hier finden Sier die notwendigen Anträge und Informationen zum Meldewesen und für Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz:

 

Bitte beachten Sie, dass ein Anrecht auf Leistungen nur besteht, wenn der Antrag ausgefüllt und im LRA abgegeben wurde.

.....................................................................................................................................................................

Hier finden Sie weitere Anträge:

(Diese Anträge sind notwendig um eine Fiktionsbescheinigung im Landratsamt zu erhalten!)

.....................................................................................................................................................................

Hier finden Sie eine Handreichung zum Umgang mit Geflüchteten aus der Ukraine 

.....................................................................................................................................................................

Hier finden Sie ein Infoblatt für Engagierte und wohnungsgebende Personen.

.....................................................................................................................................................................

Erstorientierungskurse

Die Erstorientierungskurse wurden nunmehr auch für Personen, die aus der Ukraine geflüchtet sind, geöffnet.

In der Nähe befindliche Kursorte können schnell über das BAMF-NAvI unter dem Link:

BAMF-NAvI - Integrationskurse gefunden werden. Hier auch noch eine Übersicht.

.....................................................................................................................................................................

Schulbesuch

Hier finden Sie ein Handzettel, wenn Sie ukrainische Kinder beim Ankommen in Bayerns Schulen unterstützen wollen.

Hier finden Sie das Erweitertes Rahmenkonzept für die Aufnahme geflohener Kinder und Jugendlicher aus der Ukraine an den bayerischen Schulen

.....................................................................................................................................................................

Arztbesuch

Hier finden Sie ein Ärzteliste mit Angaben, welcher Arzt welche Sprache spricht.

.....................................................................................................................................................................

Hier erhalten Sie Informationen zu den Ansprechpartnern im Landratsamt.

.....................................................................................................................................................................

Derzeit werden Angebote für Deutschkurse zentral im Landratsamt gesammelt. In der Zwischenzeit können auch Online-Kurse der VHS gemacht werden. Klicken Sie dafür hier.

.....................................................................................................................................................................

Die AOK möchte auch helfen und hat einen Flyer in deutsch und ukrainsch herausgebracht.  Diesen finden Sie hier.

.....................................................................................................................................................................

Die Telekom bietet pro Familie eine kostenlose SIM-Karte an. Weitere Informationen finden Sie hier

.....................................................................................................................................................................

Spenden

Geldspenden sind an die Hilfsorganisationen möglich. So bietet beispielsweise das Rote Kreuz die Möglichkeit unter www.drk.de/nothilfe-ukraine.

Außerdem hat das LRA ein Spendenkonto für Geflüchtete eingerichtet.

Die IBAN lautet: DE36 7955 0000 0012 7176 17

Von Sachspenden wird gebeten, abzusehen, außer es werden spezielle Hilfgüter benötigt für die gesondert aufgerufen wird. 

Hier finden Sie den aktuellen Spenden - und Bedarfs-Aufruf der Gemeinde Glattbach.

.....................................................................................................................................................................

Falls Sie Kleidung benötigen, finden Sie hier zwei Adressen, bei denen Sie günstig oder kostenlos Kleidung bekommen. Außerdem hat Sabine Roos (Kontakt kann über Gemeinde hergestellt werden) ein privates Kleiderdepot mit Kleiderspenden angelegt. Auch hier können sich die Geflüchteten Kleidung aussuchen. 

.....................................................................................................................................................................

Jobangebote / Informationen für Arbeitssuchende:

Informationen zu Arbeitsplätzen für Geflüchtete im IT Bereich

Sonderhotline für Informationen zur Arbeits- und Ausbildungssuche in russischer
und ukrainischer Sprache.

.....................................................................................................................................................................

Unter www.ukrainehilfe-ab.de finden Sie ebenfalls weitere Informationen

Diese Internetseite steht seit 13.04.2022 auch als App zur Verfügung. Weitere Infos erhalten Sie hier.

.....................................................................................................................................................................

Dieser Artikel wird ständig aktualisiert...

 

 

 

Drucken