Jahresendablesung 2021

Logo Gemeindewerke

Jahresendablesung 2021

Ablesung der Strom- und Wasserzähler

 

Die Jahresendablesung 2021 der Strom- und Wasserzähler steht vor der Tür. Alle Kunden werden mit einem Informationsschreiben und einer Rücksendekarte informiert, die Zählerstände selbst abzulesen und diese Zählerstände entweder per Postkarte zurückzusenden oder im Internet  unter www.ablesen.de/glattbach einzugeben. Dazu steht auf dem Schreiben ein entsprechender einmal zu nutzender Zugangscode.

 

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Anschreiben, das ab dem 22.11.2021 versendet wird. Die Kunden werden gebeten, die Zählerstände bis spätestens 13.12.2021 mitzuteilen. Damit wir rechtzeitig die Jahresendabrechnung 2020 versenden können, ist die Einhaltung dieses Termins sehr wichtig, da andernfalls der Verbrauch geschätzt werden muss. Dies liegt aber weder in Ihrem Interesse noch in dem der Gemeindewerke.

Denken Sie bitte daran, wenn Sie ein solches Schreiben nach dem 22.11.2021 im Briefkasten finden:

 

Bitte die Zählerstände schnellstmöglich ablesen und bis spätestens 13.12.2021 an die Gemeinde Glattbach melden

-mit beigefügter Karte, per Internet, als Fax oder persönlich –

 

Dies gilt übrigens auch für alle Kunden, die nicht direkt durch die Gemeinde Glattbach beliefert werden. Als zuständiger Messstellenbetreiber sind wir für die Ablesung verantwortlich. Als Verteilnetzbetreiber müssen wir gegenüber Ihrem Lieferanten die durchgeleiteten Mengen abrechnen und benötigen dafür ebenfalls die Zählerstände. Diese Zählerstände bekommt Ihr Lieferant dann direkt durch die Gemeinde Glattbach mitgeteilt.

 

Die von Ihnen übermittelten Zählerstände werden bei der Endabrechnung wie in den vergangenen Jahren tagegenau auf den Stand vom 31.12.2021 hochgerechnet.

 

Für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe bedanken wir uns ganz herzlich.

 

Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung für Kundenselbstablesung unter diesem Link

Drucken