Glattbacher Schnelltest-Initiative - Wir machen Pause

Pause Schnelltestaktion

Die Inzidenzen gehen zurück, die Impfquote steigt und Stück für Stück normalisiert sich unser aller Leben zum Glück wieder.


Auch bei unserer Glattbacher Schnelltestinitiative haben wir diese Entwicklung feststellen können: Immer weniger Glattbacherinnen und Glattbacher waren auf unser Testangebot angewiesen – insbesondere auch, seitdem die Testpflicht für Sport oder Gastronomie weggefallen ist. Das ist eine gute Entwicklung – zeigt es doch, dass sich die Lage entspannt und wir das Gröbste geschafft haben!

Aus diesem Grund haben wir uns nun aber dazu entschieden, die „Glattbacher Schnelltestinitiative“ nach 11 Wochen und 1200 durchgeführten Testungen, ab sofort bis auf weiteres zu pausieren.


Der im Blättchen bereits veröffentlichte Termin am 11.06.2021 findet dementsprechend nicht statt.


Selbstverständlich haben wir die Entwicklungen immer im Blick und können schnell und unkompliziert auf – hoffentlich nicht eintretende – Veränderungen im Infektionsgeschehen reagieren und Ihnen wieder ein Schnelltest-Angebot machen.

Obwohl die Initiative aus einer Krisensituation hervorging, hat sie dennoch ausgesprochen positive und hoffnungsvolle Impulse gesetzt: Da war zum einen das super Feedback der „Teilnehmerinnen und Teilnehmer“, das sich auch in zahlreichen E-Mails und persönlichen Nachrichten niederschlug und unser Team sehr motivierte.


Es war die gelassene und fröhliche Stimmung in der Turnhalle. Man hat gemerkt, dass sich viele darüber gefreut haben neben der Testung auch mal wieder unter Leute zu kommen. Die 15 Minuten, die man auf den Test warten musste, wurden nicht selten ausgiebig genutzt, um (mit Abstand und Maske) kurz mal wieder „zu babbeln“.


Am bemerkenswertesten war aber das riesige ehrenamtliche Engagement, das uns wirklich umgehauen hat!
Gleich zu Beginn hatten wir eine super Mannschaft beisammen, die stetig wuchs!


Insgesamt haben 40 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, auch aus den Reihen der Feuerwehr Glattbach, Woche für Woche angepackt und geholfen. Ohne dieses Engagement wäre eine solche Aktion nicht möglich gewesen und wir bedanken uns ganz herzlich bei jedem/jeder Einzelnen von euch/Ihnen!

Wir bedanken uns bei allen, die die Aktion möglich gemacht haben – den Ehrenamtlichen, der Feuerwehr Glattbach, dem Landratsamt Aschaffenburg – und natürlich bei Ihnen, liebe Glattbacher:innen, dafür, dass Sie vorbeigekommen sind.

Drucken