Die Folgen von Sturm "Sabine"

Sturm Sabine

Die Gemeinde Glattbach rät nach dem Sturm dringend davon ab, im Glattbacher Wald spazieren zu gehen.

Durch das Orkantief "Sabine" und den kleineren Stürmen im Anschluss sind dort vereinzelt Bäume umgestürzt und große Äste oder ganze Baumkronen abgebrochen. Es sind nach dem Sturm etliche Wege nicht passierbar.

Eine Große gefahrt auch von Ästen und Bäumen aus, die jederzeit ohne stärkeren Windeinfluss umstürzen könnten.

 

Die Aufräumarbeiten im Wald werden noch einige Zeit andauern. 

 

Wir bitten um Beachtung und um erhöhte Vorsicht!

 

Siehe hierzu auch dieses Video mit unserem Förster Volker Schiller:

https://www.primavera24.tv/mediathek/video/die-folgen-von-sturm-sabine

 

(Hier geht es zwar um den Kleinosheimer Wald. Die gleichen Gefahren gehen jedoch auch im Glattbacher Wald aus. )

Drucken