Aufruf „Action for Kitz” in Glattbach 2022

Action for Kitz

Jedes Jahr sterben auf Deutschlands Wiesen während der Mahd 100 000 Rehkitze auf qualvolle Weise. Bald beginnt wieder die Mähsaison im Landkreis. Um die Zahl der vermähten Kitze zu reduzieren, werden in den Gemeinden Helferinnen und Helfer gebraucht.

 

Helfen auch Sie unseren Jägern und Landwirten die Wiesen kurz vor der Mahd nach versteckten Rehkitzen abzusuchen. Lassen Sie sich im Rathaus Ihrer Heimatgemeinde in die Liste der freiwilligen Helfer eintragen.

Ein Anruf genügt!  Melden Sie sich bei Carolin Schäffer unter 06021/3491-0.

 

Ihr dringend benötigter Einsatz ist zwischen Mai und Juli erforderlich. Sie werden im Bedarfsfall vom zuständigen Jagdpächter verständigt und um Mithilfe gebeten. Er wird Ihnen vor Ort die notwendige Einweisung unter Einhaltung der Coronaregeln geben.

 

Informationen erhalten Sie auch auf: www.action-for-kitz.de

 

Durch Ihre Mithilfe und die gute Zusammenarbeit zwischen Landwirten und Jägern gelingt es sicher auch in unserer Gemeinde viele Rehkitze zu retten.


Vielen herzlichen Dank! 

Bernd Schäffer                                  Kurt Baier

Jagdpächter                                     1. Bürgermeister

 

Rehkitz

 

 

 

 

Drucken