Allgemeine Informationen zur SARS-CoV-2-Pandemie für alle Bürgerinnen und Bürger

Corona

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

 

wie bereits der Presse zu entnehmen war, sind seit Montag 16.03.2020 bis einschließlich Sonntag, 19.04.2020 alle Schulen, Kindergärten und Kindertageseinrichtungen geschlossen. Derzeit wird geprüft, ob in Glattbach eine Notgruppe eingerichtet werden muss. (Siehe hier die offiziellen Elterninformation zum Coronavirus hinsichtlich der Kindertagesbetreuung )

 

Der Jugendtreff Glattbach wird ebenfalls in dieser Zeit geschlossen sein. Außerdem sollen alle Spielplätze, Sportplätze und Vereinsheime ab sofort geschlossen werden, so Ministerpräsident Söder.

 

Ebenso entfallen auch alle Kurse und Veranstaltungen die über verschiedene Vereine und Verbände in den öffentlichen Einrichtungen wie die Grundschule Glattbach sowie in den Glattbacher Kindergärten stattfinden. Dies betrifft alle Sportvereine, VHS, Musikschule etc. sowie die Mittags- und Ferienbetreuung des Fördervereins der Grundschule.

 

Da am 16.03.2020 in Bayern der Katastrophenfall ausgerufen wurde und das Bayerische Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege und das Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales eine Allgemeinverfügung herausgegeben hat, hat die Gemeinde Glattbach entschieden, ab sofort das Rathaus bis auf Weiteres (mindestens für 14 Tage) für den Publikumsverkehr zu schließen. Auf diese Weise können unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber auch Besucher vor einer Ansteckung geschützt werden, mit dem Ziel, dass das Rathaus arbeitsfähig bleibt und eine weitere Ausbreitung des Coronavirus verlangsamt wird.

 

Die Möglichkeit der persönlichen Vorsprache für das Rathaus wird hiermit drastisch eingeschränkt. Die Mitarbeiter sind ab sofort nur noch per Telefon oder per E-Mail erreichbar. Sollten Sie ein Anliegen haben, wird geprüft, ob dieses unbürokratisch und ohne persönliche Vorsprache erledigt werden kann.  Nur noch in dringenden Fällen können gegebenenfalls individuelle Vorsprachetermine mit den zuständigen Stellen vorab vereinbart werden.

 

Ebenso werden alle  Gemeinderats- und Ausschusssitzungen vorerst abgesagt.   

 

In der Allgemeinverfügung heißt es auch, dass alle Versammlungen in öffentlichen Gebäuden bis mindestens 19.04.2020 untersagt sind. Desweiteren müssen alle Vereinsheime geschlossen werden.

 

Folgende Informationen wurden vom Landratsamt Aschaffenburg zur Corona-Krise veröffentlicht:

 

  • Landrat Dr. Ulrich Reuter und das Gesundheitsamt empfehlen, Veranstaltungen mit mehr als 100 Teilnehmern abzusagen. Auch auf kleinere Veranstaltungen sollte in eigener Verantwortung verzichtet werden.
  • Die Bevölkerung wird gebeten, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter per Post, E-Mail oder Telefon zu kontaktieren und nur in dringenden Fällen persönlich vorzusprechen.
  • Alle Sporthallen, Schwimmbäder und Außensportanlagen, die in der Trägerschaft des Landkreises liegen, sind bis auf weiteres geschlossen. Gleiches gilt für das Bibliothekszentrum Hösbach. Der Sport- und Spielbetrieb ist untersagt.
  • In allen Bussen des Landkreises ist der Einstieg nur noch hinten möglich. Es erfolgt kein Fahrkartenverkauf beim Fahrpersonal. Fahrkarten können im Kundencenter und am Automaten erworben werden.

 

Wichtig: Das Gesundheitsamt ist kein Ersatz für den Hausarzt. Patienten, die sich selbst als Verdachtsfälle einstufen, oder Patienten mit leichten Symptomen werden gebeten, die 116 117 anzurufen und telefonisch das weitere Vorgehen zu besprechen.

 

Um die Grundversorgung mit Lebensmitteln und anderen wichtigen Produkten sicherzustellen, weitet Bayern die Ladenöffnungszeiten für bestimmte Geschäfte aus: Supermärkte, Lebensmittelgeschäfte, Drogerien, Apotheken, Tankstellen, Banken und einige weitere Geschäfte dürfen werktags bis 22 Uhr öffnen und auch sonntags geöffnet haben, dann bis 18 Uhr.

Restaurants und Betriebskantinen dürfen hingegen nur noch von 6 bis 15 Uhr öffnen.

 

Unter diesem Link : https://www.landkreis-aschaffenburg.de/wer-macht-was/gesund-soziales/gesund/corona/ erhalten Sie alle Informationen rund um die SARS-CoV-2-Pandemie.

 

Hier sehen Sie die SARS-CoV-2 Allgemeinverfügung zu Betriebsuntersagungen und Veranstaltungsverboten

 

Sobald uns neue Informationen vorliegen, werden wir Sie im Mitteilungsblatt sowie auf unserer Website www.glattbach.de informieren.

Drucken