Alarmierung der Feuerwehr bei akuter Lebensgefahr

Wappen der Freiwilligen Feuerwehr Glattbach

Alarmierung der Feuerwehr bei akuter Lebensgefahr.


Ein neues Aufgabengebiet haben die Feuerwehren im Landkreis Aschaffenburg ab dem 01.08.2022 bekommen.

 

Hier werden bei den Einsatzschlagworten „Kreislaufstillstand/Reanimation oder „vitale Bedrohung – Starke Blutung“ zusätzlich zum Rettungsdienst auch die Ortsansässige Feuerwehre dazu alarmiert.

 

Vorrangig ist hier die schnelle und professionelle Hilfe durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr.

Diese können zum Teil schon vor Eintreffen des Rettungsdienstes wichtige Zeiten überbrücken und hier gezielt Hilfe leisten.

 

Alle Einsatzkräfte der Feuerwehr Glattbach werden regelmäßig in dem Bereichen der Ersten Hilfe sowie Kreislaufstillstand und Reanimation ausgebildet. Zudem wurden in den vergangenen Jahren 10 Einsatzkräfte der Feuerwehr Glattbach speziell als „Feuerwehrsanitäter“ ausgebildet, so daß hier schnelle und qualifizierte Hilfe geleistet werden kann, ohne daß zusätzliche Zeit verlorengeht.

 

Die Feuerwehr Glattbach nimmt die neue Herausforderung gerne an zum Schutze der Bevölkerung in und um Glattbach.

 

Weitere Infos unter www.feuerwehr-glattbach.de

Drucken